Verwaltungsrecht

Das Verwaltungsrecht umfasst alle Normen, die die Rechtsbeziehungen zwischen Bürger und Verwaltung regeln. Das ist ein weites Feld vom Abgabenrecht über das Beamtenrecht bis zum Zivildienstrecht.

Das öffentliche Baurecht mit seinen Schwerpunkten Bauleitplanung und Baugenehmigungsverfahren ergänzt den Schwerpunkt Bauen und Wohnen. Denn Ihr Vorhaben soll an planungsrechtlich zulässiger Stelle und in ordnungsrechtlich zulässiger Weise ausgeführt werden. Bauvorhaben, gleichgültig in welcher Dimension, werfen meist raumplanerische Probleme und umweltrechtliche Fragestellungen aus den Bereichen des Immissionsschutzes, der Abfallwirtschaft, des Bodenschutzes und des Naturschutzes auf. Wir begleiten konstruktiv deren Lösung.

Den Unternehmer und den Handwerker beschäftigen von der Erlaubnis bis zur behördlichen Überwachung viele gewerberechtliche Probleme, die sich in Sachgebieten wie dem Börsen-, dem Gaststätten- und dem Handwerksrecht, dem Verkehrsgewerberecht und dem Telekommunikationsrecht widerspiegeln und in denen wir Ihnen kompetente Berater sind.

Wir begleiten Sie bei der Zusammenstellung der Unterlagen und der Stellung der Anträge, ohne die weder Unternehmen gegründet noch Vorhaben genehmigt werden können. Während des Verfahrens sind wir Ihr zuverlässiger Begleiter bei der Klärung der Entscheidungsgrundlagen. Wir beraten und vertreten Sie selbstverständlich auch im Widerspruchsverfahren und – sofern nicht zuvor eine für alle Beteiligten annehmbare Regelung gefunden werden kann – im gerichtlichen Rechtsschutzverfahren.

Für den Beamten und seinen Dienstherrn bestehen spezifische verwaltungsrechtliche Anforderungen. Einstellung, Beurteilung, Beförderung, Schadenersatzansprüche, das sind einige der Themen, bei deren Bewältigung wir Sie unterstützen. Wir begleiten Sie auch im gerichtlichen Rechtsschutzverfahren, wenn das erforderlich ist.

Vertrauen ist gut. Anwalt ist besser.